websitetemplate.org
Home > AGB
 
 
 

AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedinungen:

 

Geltung der AGB
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren (Orgasmus Pur; Stiftskirchenlikör u. alle weiteren Produkte in unserem Sortiment. BGG-Liqueuer Alemannesntr. 13 89441 Medlingen. Durch die Bestellung von Waren oder die Registrierung als Kunde anerkennt der Käufer diese AGB und erklärt sich mit diesen einverstanden.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit von BGG-Liqueuer geändert werden und gelten jeweils in der Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

Preise und Versandkosten
Alle angeführten Preise sind Bruttopreise ab Lager ohne Abzug und beinhalten keine Spesen, die durch den Versand entstehen. Die Versandkosten sind vom Käufer zu tragen.
Die angegebenen Preise sind stets freibleibend. Für Nachbestellungen sind die Preise nicht verbindlich.
Die Kosten, die durch den Transport entstehen, sind gesondert und zusätzlich zu bezahlen. Diese Kosten werden dem Käufer in der Regel nach Angabe des Lieferlandes im Warenkorb angezeigt. In manchen Fällen (bei Waren mit Sonderformat oder bei bestimmten Lieferländern) können die Versandkosten nicht automatisch berechnet werden. In diesem Fall nimmt BGG-Liqueuer mit dem Käufer Kontakt auf, und der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn der Käufer die Versandkosten akzeptiert.


Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt
Der Kaufpreis ist spätestens bei Lieferung der Ware fällig. Bei Teillieferungen ist der Kaufpreis für die jeweils gelieferte Teilmenge fällig.
Die Zahlung erfolgt per Rechnung oder Bar bei Selbstabholung!
 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt Versandkosten im Eigentum von BGG-Liqueuer.
Im Fall von Zahlungsverzug behält es sich BGG-Liqueuer  vor, Mahngebühren von bis zu € 5,00 pro Mahnung und Verzugszinsen bis zu 10% per anno in Rechnung zu stellen. Ebenso können eventuelle Kosten für Inkasso in Rechung gestellt werden.

Lieferbedingungen
Die angeführten Lieferzeiten sind voraussichtliche Lieferzeiten. BGG-Liqueuer haftet nicht für die Einhaltung der angegebenen Lieferzeit.
Die Annahme von Bestellungen erfolgt vorbehaltlich der Liefermöglichkeiten. Die Verfügbarkeit der angegebenen Waren bezieht sich auf Haushaltsmengen. Bei Bestellmengen, die den Lagerstand übersteigen, können deutlich höhere Lieferzeiten zustande kommen. BGG-Liqueuer behält sich vor, geringere Mengen zu liefern bzw. in Rechnung zu stellen. BGG-Liqueuer verständigt den Käufer unverzüglich über Lieferverzögerungen oder Warenengpässe. Schadenersatzansprüche sind bei nicht ausreichend lagernden Waren oder bei Lieferverzögerungen ausgeschlossen.
Bei überschrittenen Lieferzeiten kann der Käufer bei schriftlicher Setzung einer Nachfrist von mindestens 2 Wochen vom Vertrag zurückzutreten, wenn BGG-Liqueuer diese Frist überschreitet.
BGG-Liqueuer behält sich vor, aufgrund gesetzlicher oder logistischer Hürden Lieferungen in bestimmte Länder oder bestimmter Produkte abzulehnen.
Kosten, die durch Nichtentgegennahme der Ware durch den Käufer entstehen, sind vom Käufer zu tragen.

Rücktrittsrecht
Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes können ohne Angabe von Gründen binnen 7 Werktagen ab Eingang der gelieferten Ware vom Kaufvertrag zurücktreten. Für Verbraucherkunden aus Deutschland gewähren wir ein gesetzliches Rückgaberecht von 14 Tagen ab Erhalt der Lieferung. Der Samstag wird nicht als Werktag angenommen. Der Rücktritt muss schriftlich eingebracht werden und binnen der Frist abgeschickt werden.
Die Ware muss unbeschädigt und ordentlich verpackt zurückgesendet werden. Die Rechnung ist als Original beizulegen. Gebinde dürfen nicht geöffnet worden sein. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Käufer. Schnell verderbliche Waren sind vom Rücktritt ausgeschlossen. Die Rückgabe von Kauf- und Versandpreis erfolgt nach ordentlicher Rückgabe der Waren.

Gewährleistung
Wenn der Käufer Waren zu beanstanden hat, kann er diese unter Angabe der Beanstandungen und Beigabe der Originalrechung an BGG-Liqueuer zurückschicken. Der Käufer kann bei mangelhafter Ware zwischen dem Ersatz der Ware, einer anderen Ware zum gleichen Preis oder einer Gutschrift über den Kaufpreis der Ware wählen.
Gewährleistungsansprüche sind auf die Höhe des Rechnungsbetrages beschränkt.
Handelsübliche oder technisch bedingte geringfügige Abweichungen der Ware stellen keinen Mangel dar und fallen nicht unter die Gewährleistung.
Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre ab Entgegennahme der Ware durch den Käufer (außer bei schnell verderblichen Waren).

Schadenersatz und Haftung
BGG-Liqueuer haftet für Schäden nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, leichte Fahrlässigkeit ist von der Haftung ausgeschlossen. Davon ausgenommen sind Schäden an der Person.
Haftungen sind, so gesetzlich nicht anders geregelt, auf die Höhe des Rechnungsbetrages beschränkt.
BGG-Liqueuer haftet nicht für den Missbrauch von Passwörtern des Käufers durch Dritte.
BGG-Liqueuer haftet nicht für Websites, die durch Plattformen von BGG-Liqueuer verlinkt werden. Insbesondere haftet BGG-Liqueuer nicht für Geschäfte, die mit Partnerplattformen zustande kommen.

Datenschutz
Der Käufer stimmt zu, dass Daten, die er bei seiner Registrierung oder einer Bestellung bekanntgegeben hat, elektronisch gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Die Daten werden zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, für den Zahlungsverkehr und zur Kundenpflege verwendet.
Diese Zustimmung zur elektronischen Verarbeitung der Daten kann jederzeit widerrufen werden. Dem Käufer steht zu, unentgeltlich die Offenlegung aller über ihn durch die Firma BGG-Liqueuer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erwirken.

Alter des Käufers
Mit der Registrierung oder der Bestellung bestätigt der Käufer, mindestens 18 Jahre alt zu sein.
Im Fall von Zweifel kann BGG-Liqueuer die Vorlage eines Ausweises verlangen und gegebenenfalls eine Bestellung ablehnen.

Sonstiges
Wenn einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sind, hat dies nicht die Ungültigkeit des restlichen Vertrages zur Folge. Der restliche Vertragsinhalt bleibt unverändert bestehen.
Der Vertrag unterliegt deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern können zwingende gesetzliche Schutzbedingungen jenes Staates, in dem der Käufer den gewöhnlichen Aufenthalt hat, höheres Gewicht als das deutsche Recht haben.
Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich nicht anders geregelt, Dillingen a. d. Donau

 

 
 
 

         Powered By CMSimple.dk - Design By WST